Change Controlling

Change Controlling ist der Prozess, bei dem alle Anfragen zur Änderung der genehmigten Baseline eines Projekts, Programms oder Portfolios erfasst, bewertet und dann genehmigt, abgelehnt oder zurückgestellt werden.

Das Change-Controlling ist von besonderer Bedeutung, wenn das Projekt Teil eines größeren Programms oder Portfolios ist, da die Folgen eines nicht gesteuerten Wandels innerhalb des geplanten Änderungsumfelds und auf Business-as-usual-Aktivitäten weitreichend sein können.

Es ist wichtig, das Change-Controlling von der breiteren Disziplin des Change-Managements zu unterscheiden. Change-Controlling ist eine Teilmenge des gesamten Change-Managements und es ist sinnvoll, die Sprache nicht zu verwechseln. Change Management ist ein strukturierter Ansatz, um eine Organisation von einem aktuellen Zustand in einen zukünftigen gewünschten Zustand zu bringen.

Zum Webinar anmelden
Testzugang anfordern
Infomaterial anfordern
E-Mail schreiben
Anrufen