Cybercrime

Unter Cybercrime (e-crime) versteht man Straftaten, die mithilfe der Technologien des Internets begangen werden, wie zB der widerrechtliche Zugriff auf ein Computersystem. Es geht um Straftaten, die sich gegen das Internet, Datennetze, informationstechnische Systeme oder deren Daten und Dateien richten (Cybercrime im engeren Sinne) oder die mittels dieser Informationstechnik begangen werden. Synonym ist der Begriff Internetkriminalität; sie umfasst Straftaten, die auf dem Internet basieren oder mithilfe von Techniken des Internets geschehen.

Der Begriff ist abzugrenzen von Computerkriminalität, bei der Computer ohne Internetnutzung als Tatwaffe eingesetzt werden.