Empfehlungsmarketing

Zufriedene Kunden sind die besten Werbeträger. Diese alte Marketing-Weisheit wird manchmal auch als “Word of Mouth-Marketing” oder klassisch als “Mund zu Mund-Propaganda” bezeichnet. Im Zeitalter des Internets und von Social Media ist das Empfehlungsmarketing zu einem wichtigen Instrument der Neukundengewinnung geworden.

Empfehlungsmarketing verbreitet die Bekanntmachung eines Produkts oder einer Dienstleistung durch die bestehenden Kunden eines Unternehmens.

Empfehlungsmarketing wird von einer Vielzahl von Unternehmen eingesetzt. Diese Strategien können für Unternehmen effektiv sein, die von kleinen Einzelunternehmern und Unternehmern bis hin zu großen Konzernen in fast jeder Branche reichen. Viele Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten, können Empfehlungsmarketing-Kampagnen durchführen.

Einige Arten von Unternehmen, die in der Regel Empfehlungsmarketing einsetzen, sind:

  • Einzelhandelsgeschäfte
  • Fachgeschäfte
  • Restaurants
  • Kfz-Dienstleistungsunternehmen
  • Flughäfen, Hotels und Reisebüros
  • Banken
  • Fitnessstudios und Fitnessstudios
  • Ärzte, Zahnärzte und medizinisches Fachpersonal

Auch Online-Unternehmen nutzen Empfehlungsmarketing. Tatsächlich kann diese Form des Marketings in einer Online-Umgebung aufgrund der Popularität von Social Media und Sharing-Sites sehr effektiv sein. Internet-Empfehlungsmarketing kann sich möglicherweise schneller und einem breiteren Publikum verbreiten als die meisten Offline-Marketingstrategien.

Gemeinnützige Organisationen verwenden Empfehlungsmarketingstrategien, um ihre Bekanntheit zu steigern und mehr Spender davon zu überzeugen, ihr Anliegen zu unterstützen. Eine der am häufigsten von gemeinnützigen Organisationen verwendeten Empfehlungsmarketingstrategien ist ein Joint Venture, bei dem eine Organisation mit einem gewinnorientierten Unternehmen zusammenarbeitet, das für jede Empfehlung einen Prozentsatz des Gewinns anbietet.