Rationale Konsensfindung

Richtige Erkenntnisse und optimale Entscheidungen sind meist nicht das Ergebnis einer langen und intensiven Diskussion. Das Ergebnis solcher ist in der Regel ein emotionaler Konsens, welcher zwar die Interessen der Parteien widerspiegelt, jedoch womöglich nicht die größtmögliche Realitätstauglichkeit aufweist. Der rationale Konsens hingegen sorgt nicht für die größtmögliche Akzeptanz, sondern gewährt Realitätstauglichkeit und ist auf Fakten basiert. In der Realität ist es wichtig einen Kompromiss zwischen dem rationalen und emotionalen Konsens zu finden.

Zum Webinar anmelden
Testzugang anfordern
Infomaterial anfordern
E-Mail schreiben
Anrufen