Reaktanz

In einem Veränderungsprozess werden oft die Handlungsspielräume der Adressaten eingeengt. Dies löst in den meisten Fällen ein Abwehrverhalten bei den Adressaten der Änderungen aus. Diese Abwehrverhalten werden in der Sozialpsychologie unter dem Begriff “Reaktanz” zusammengefasst.