Trading-up

Trading-up bedeutet, dem Sortiment eine höherpreisige, qualitativ hochwertigere Version eines Produkts hinzuzufügen, im Allgemeinen, um den Verkauf des preisgünstigeren Modells zu steigern, indem die Verbraucher sein Image mit dem prestigeträchtigeren Modell verbinden.