Veränderungsbedarf

Die Bestimmung des Veränderungsbedarfs ist der erste Schritt des Change-Managements. Dieser soll Klarheit darüber schaffen was für eine Art Veränderungsprozess bevorsteht (Anzahl der Betroffenen, Bedrohlichkeit, Tragweite, etc.). Die Bestimmung des Veränderungsbedarfs erfolgt mithilfe von quantitativen und qualitativen Erhebungen. Eine Analyse der Vorerfahrungen im Bezug auf Veränderungen kann bei der Bedarfsermittlung hilfreich sein.

Zum Webinar anmelden
Testzugang anfordern
Infomaterial anfordern
E-Mail schreiben
Anrufen