Bis 31. Januar für ein MBA Fernstudium anmelden und 1.000 Euro sparen. Hier finden Sie alle Infos zur Aktion.

Anrechnungen für Ihr MBA Fernstudium

Vorleistungen anerkennen lassen und Studienzeit verkürzen

Verkürzen Sie Ihre Studiendauer durch Anrechnungen

Es ist möglich, bereits erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen von anderen Hochschulen auf Ihr MBA Fernstudium anrechnen zu lassen. Durch die Anrechnung von Vorleistungen verkürzen Sie Ihre Studienzeit, indem angerechnete Module „übersprungen“ werden. Sie können Ihren Antrag auf Anrechnungen kostenfrei und unverbindlich an uns übermitteln.

Für folgende MBA Programme sind Anrechnungen grundsätzlich möglich:

Beachten Sie bitte, dass nur Leistungen aus Lehr- und Studiengängen angerechnet werden können, die mindestens dem Europäischen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (EQR) Stufe 7 entsprechen (u.a. Master, Magister, Staatsexamen, Geprüfter Betriebswirt).

Porträt Mag. Dr. Aaron Sterniczky

Mag. Dr. Aaron Sterniczky

Lehrgangsleiter

„Für die Prüfung Ihres Antrags sind Modulbeschreibungen und detaillierte Kursinhalte erforderlich. Liegen uns alle Informationen vor, dauert die Prüfung maximal drei Werktage.“

Fragen und Antworten zu Anrechnungen für Ihr MBA Fernstudium

Im Folgenden finden Sie eine Sammlung an häufigen Fragestellungen in Verbindung mit der Anerkennung von Vorleistungen mitsamt Antworten.

Anerkannte und anrechnungsfähige Leistungen umfassen:

  • Studien- und Prüfungsleistungen aus einem Studium

Es können nur Leistungen anerkannt werden, die Sie mit einem Leistungsnachweis belegen. Lebensläufe genügen nicht als Leistungsnachweis. Beachten Sie, dass die anzurechnenden Leistungen nicht länger als fünf Jahre zurückliegen darf.

Grundsätzlich werden Abschlussarbeiten von externen Hochschulen nicht anerkannt, da die Abschlussarbeit einen elementaren Teil des Studiums darstellt.

Beachten Sie bitte, dass nur Leistungen aus Lehr- und Studiengängen angerechnet werden können, die mindestens dem Europäischen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (EQR) Stufe 7 entsprechen (u.a. Master, Magister, Staatsexamen, Geprüfter Betriebswirt).

Es gilt zu beachten, dass das Abschlusszeugnis nicht länger als fünf Jahre zurückliegen darf, um eine Anrechnung durchzuführen. Als Stichtag wird das Datum auf dem jeweiligen Zeugnis gewertet.

Um einen Antrag auf Anerkennungsprüfung zu stellen, benötigen wir von Ihnen Folgendes:

  • Ausgefüllter Antrag auf Anerkennung von Vorleistungen
    (hier befindet sich der Antrag zum Download)
  • Nachweise der anzuerkennenden Vorleistungen

Nachweise hochschulischer Vorleistungen sind wie folgt zu erbringen:

  • Leistungsübersicht über die erzielten Studienleistungen und ECTS-Punkte
  • Modulhandbücher und detaillierte Kursinhalte
  • Bei Vorleistungen an Hochschulen außerhalb von Europa: Übersicht über das zugrundeliegende Bewertungssystem

Für einen Masterabschluss sind nach Bologna-Richtlinien mindestens 60 ECTS Punkte nachzuweisen. Das bedeutet, dass Sie sich für ein MBA Fernstudium mit 90 ECTS Gesamtumfang maximal 30 ECTS Punkte anrechnen lassen können.

Erfahrungsgemäß werden bei bereits vorliegenden Studienabschlüssen zwei bis vier Lehrveranstaltungen angerechnet. Typische Beispiele inkludieren Module aus den Bereichen Marketing und Wissenschaftliches Arbeiten.

Nein, Abschlussarbeiten von externen Hochschulen werden nicht anerkannt, da die Abschlussarbeit einen elementaren Teil des Studiums darstellt. Eine Anrechnung ist daher ausgeschlossen.

Nein, Anrechnungen von Studien- oder Prüfungsleistungen aus Zertifikatsprogrammen oder Diplomlehrgängen der E-Learning Group sind aktuell nicht möglich.

Der Antrag auf Anrechnung ist vor Studienbeginn einzubringen. Eine nachträgliche Anrechnung ist nicht möglich.

So funktioniert der Antrag auf Anerkennung von Vorleistungen

Sie haben sich die Fragen und Antworten durchgelesen und wissen nun, welche Ihrer Vorleistungen für eine Anrechnung infrage kommen? Wunderbar. Dann sehen Ihre nächsten Schritte wie folgt aus:

1. Prüfen Sie die inhaltliche Überschneidung Ihrer bereits erbrachten Leistungen bitte jedenfalls mit den jeweiligen Lehrplänen der MBA Programme. Die Curricula finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten der MBA Programme.

2. Im Falle von Überschneidungen beschaffen Sie sich bitte relevante Nachweise der anzurechnenden Vorleistungen. Infrage kommen hierbei Syllabi, Modulhandbücher oder Literaturverweise. Mehr Infos  hierzu finden Sie weiter unten.

3. Senden Sie uns Ihren vollständig ausgefüllten Antrag über das unten angeführte Formular zu.

 

Wir prüfen Ihren Antrag auf Anrechnungen unverbindlich und kostenlos innerhalb von drei Werktagen, sofern alle erforderlichen Informationen vorhanden sind.

 

Folgende Unterlagen sind erforderlich:

  • Ausgefüllter Antrag auf Anerkennung von Vorleistungen
    (hier befindet sich der Antrag zum Download)
  • Nachweise der anzuerkennenden Vorleistungen

Nachweise hochschulischer Vorleistungen sind wie folgt zu erbringen:

  • Leistungsübersicht über die erzielten Studienleistungen und ECTS-Punkte
  • Modulhandbücher und detaillierte Kursinhalte der anzurechnenden Lehrveranstaltungen
  • Bei Vorleistungen an Hochschulen außerhalb von Europa: Übersicht über das zugrundeliegende Bewertungssystem

Anrechnungen für das MBA Fernstudium an der Brand University

Sie möchten Anrechnungen prüfen lassen für den MBA E-Commerce oder den MBA Medienmanagement, beide durchgeführt von der Brand University of Applied Sciences? Dann kontaktieren Sie bitte die Studienberatung der Brand University unter studienberatung@brand-university.de.

Ihr Antrag auf Anrechnung bereits erbrachter Leistungen

Füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Nach Absenden Ihrer Daten prüfen wir Ihren Antrag gerne kostenfrei innerhalb von drei Werktagen.

Zum Webinar anmelden
Testzugang anfordern
Infomaterial anfordern
E-Mail schreiben
Anrufen