Freundschaftswerbung - Bring a friend

Freunde Empfehlung

Ihr MBA Fernlehrgang gefällt Ihnen so gut, dass Sie ihn Ihren Freunden, Bekannten oder einem Unternehmen weiterempfehlen möchten?
Perfekt, dafür möchten wir uns bei Ihnen herzlich bedanken. Nicht nur mit netten Worten, sondern so, dass es sich für Sie lohnt. Denn für jede empfohlene Person, welche einen MBA Fernlehrgang bei uns beginnt, erhalten Sie € 500,-. Benutzen Sie dafür einfach das nachstehende Empfehlungsformular.

Jetzt Ihren MBA Fernlehrgang weiterempfehlen und in 4 einfachen Schritten unsere attraktive Prämie erhalten:

  1. Sie füllen das nachstehende Empfehlungsformular aus und informieren damit Ihre Empfehlung darüber, dass Sie sie geworben haben.
  2. Wir schicken Ihrer Empfehlung eine E-Mail mit allen Infos und unser kostenfreies Infomaterial zu.
  3. Ihre Empfehlung schreibt sich für einen MBA Fernlehrgang ein und lässt uns wissen, dass Sie sie geworben haben (Wichtig: am besten gibt Ihre Empfehlung bei der Einschreibung Ihren Namen, Geburtsdatum und Email-Adresse an, damit wir Sie als „Empfehler“ eindeutig zuordnen können).
  4. Sobald Ihre Empfehlung bei uns den MBA Fernlehrgang begonnen hat, erhalten Sie die € 500,-.

Die Voraussetzungen zur Beziehung einer Prämie für die Vermittlung eines Studierenden sind nur dann erfüllt, sofern sich die geworbene Person in einen Masterlehrgang der E-Learning Consulting GmbH einschreibt, den Masterlehrgang begonnen hat und die jeweils gültige Widerrufsfrist ohne eine dahingehende Erklärung verstrichen ist. Die Auszahlung findet binnen acht Wochen nach dem Eintreten dieser Voraussetzungen statt.

Ausgeschlossen von der Bring a Friend-Aktion sind alle Vertriebspartner.

Allgemein

Die Weiterempfehlung hat ab Datum der Zusendung an die geworbene Person eine Gültigkeit von 6 Monaten. Nach diesem Zeitraum kann keine Vergütung mehr erfolgen. Die Möglichkeit der Weiterempfehlung umfasst das aktuelle Studienangebot der E-Learning Consulting GmbH. Wenn mehrere Personen einen Studierenden empfohlen haben, hat lediglich die Person Anspruch auf die Prämie, die den Kontakt ursprünglich (als Erste/r) übermittelt hat. Eine „Eigenempfehlung“ ist ausgeschlossen.

Die Geldprämie wird nur an Personen vergütet, die ihren Wohnsitz bzw. ihr Bankkonto in der EU oder Schweiz haben.