MBA Fernstudium ab sofort OHNE Abitur/Matura möglich! Mehr erfahren.

MBA General Management – Controlling und Unternehmenssteuerung

FH des BFI Wien
Fernstudium
90 / 120 ECTS
9.900 € 7.900 €

Erlangen Sie tiefe Einblicke in finanzielle Strategien sowie das essenzielle Werkzeugset für effektive Unternehmenssteuerung, und heben Sie damit Ihre Karriere auf das nächste Level.

*vorbehaltlich Zustimmung durch das Kollegium der FH des BFI Wien. Lehrgangsstart voraussichtlich ab 1. Juli 2024, Anmeldung ab sofort möglich

MBA General Management – Controlling und Unternehmenssteuerung

FH des BFI Wien
Fernstudium
90 / 120 ECTS
9.900 € 7.900 €

Erlangen Sie tiefe Einblicke in finanzielle Strategien sowie das essenzielle Werkzeugset für effektive Unternehmenssteuerung, und heben Sie damit Ihre Karriere auf das nächste Level.

*vorbehaltlich Zustimmung durch das Kollegium der FH des BFI Wien. Lehrgangsstart voraussichtlich ab 1. Juli 2024, Anmeldung ab sofort möglich

Maximale Flexibilität

100 % online studieren

Preisführer im DACH-Raum

Aktion: 9.900 € jetzt nur € 7.900 €

Ausgezeichnete Qualität

Staatlich anerkannt und akkreditiert

MBA ohne Bachelor? Kein Problem!

Das MBA Fernstudium der FH des BFI Wien gibt es in der Variante mit 90 ECTS oder mit 120 ECTS. 

Personen mit einem abgeschlossenen Vorstudium steht in der Regel die Wahl aus beiden Varianten offen.

Personen ohne Vorstudium sind grundsätzlich für den 120 ECTS Online-Hochschullehrgang zugelassen.

Hier finden Sie die detaillierten Zulassungsvoraussetzungen inkl. einem unverbindlichem Zulassungs-Check.

Starten Sie Ihr MBA Fernstudium General Management mit der Spezialisierung in Controlling und Unternehmenssteuerung

In der heutigen Geschäftswelt, in der finanzielle Strategie und Kontrolle entscheidend sind, nimmt das Controlling eine zentrale Position ein. Die Nuancen des strategischen Controllings, Risikomanagements und der Finanzplanung bilden die Kernkompetenzen, die für Top-Positionen in der Unternehmensführung erforderlich sind.

Das MBA Fernstudium richtet sich an Personen mit Berufserfahrung, die ihre Karriere auf das nächste Level bringen möchten.

Der MBA General Management – Controlling und Unternehmenssteuerung (90 bzw. 120 ECTS) wird in Kooperation zwischen dem Executive Education Center der Fachhochschule des BFI Wien und der E-Learning Group angeboten.

Dunkelblaues Logo der Fachhochschule des BFI Wien
Dunkelblaues Logo der Fachhochschule des BFI Wien

Abschluss / akademischer Grad
Master of Business Administration (MBA)
verliehen von der Fachhochschule des BFI Wien

Format
Berufsbegleitendes Fernstudium
100 % online mit freier Zeiteinteilung
Alle Prüfungen online – wann und wo Sie wollen

Credit Points
90 / 120 ECTS Punkte

Lehrgangsdauer und Gebühren
90 ECTS (18-42 Monate): 9.900 € jetzt nur: 7.900 €
120 ECTS (24-48 Monate): 9.900 € jetzt nur: 7.900 €

Anmeldung und Lehrgangsstart
vorbehaltlich der Zustimmung des FH Kollegiums
Lehrgangsstart voraussichtlich ab 1. Juli 2024 möglich
Anmeldung ab sofort möglich

Sprache
Deutsch

Wie ist das MBA Fernstudium aufgebaut?

Die Module des berufsbegleitenden MBA Fernstudiums arbeiten Sie sequenziell durch. Sämtliche Prüfungsleistungen können Sie bequem jederzeit online absolvieren. Während des Fernstudiums werden Sie persönlich begleitet durch Ihre Lehrgangsleitung, Study Coaches und einem technischen Support. Die Lehrgangsdauer gestaltet sich vollkommen flexibel (18 bis 42 Monate bzw. 24 bis 48 Monate).

General Management – Controlling und Unternehmenssteuerung (90 ECTS)

Business Development 7 ECTS

Academic Research Skills 8 ECTS

Strategie und Innovation 6 ECTS

Organisation und Leadership 8 ECTS

Kennzahlen und Reporting 6 ECTS

Interactive Business Simulation 5 ECTS

Instrumente im Controlling 9 ECTS

Liquiditäts- und Risikosteuerung 10 ECTS

Digitalisierung und Controlling 11 ECTS

Disposition 5 ECTS

Masterarbeit und Abschlussprüfung 15 ECTS

General Management – Controlling und Unternehmenssteuerung (120 ECTS)

Interdisziplinäre Kompetenzen und Selbstmanagement 12 ECTS

Wissenschaft und Gesellschaft 8 ECTS

Wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen 10 ECTS

Business Development 7 ECTS

Academic Research Skills 8 ECTS

Strategie und Innovation 6 ECTS

Organisation und Leadership 8 ECTS

Kennzahlen und Reporting 6 ECTS

Interactive Business Simulation 5 ECTS

Instrumente im Controlling 9 ECTS

Liquiditäts- und Risikosteuerung 10 ECTS

Digitalisierung und Controlling 11 ECTS

Disposition 5 ECTS

Masterarbeit und Abschlussprüfung 15 ECTS

Ein lächelnder Teilnehmer des MBA Management – Künstliche Intelligenz sitzt in einem Büro vor seinem Laptop. Er trägt eine Brille, ein weißes Hemd und eine Krawatte. Auf dem Tisch vor ihm liegen ein Notizblock und ein Smartphone, und im Hintergrund ist ein modernes Büroumfeld mit weiteren Arbeitsplätzen zu sehen.

Zulassungsvoraussetzungen

Wenn Sie ein abgeschlossenes Studium mit zumindest 180 ECTS mitbringen, steht Ihnen die Wahl aus beiden Varianten des MBA Fernstudiums offen: Der MBA mit 90 ECTS und mit 120 ECTS.

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium (mind. 180 ECTS) oder der Abschluss eines anderen fachlich in Frage kommenden Studiums mindestens desselben hochschulischen Bildungsniveaus an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung (mind. 180 ECTS)

und bei Lehrgangsbeginn eine zweijährige einschlägige Berufserfahrung*

sowie Sprachniveau Deutsch C1 und Englisch B2

 

*Einschlägige Berufserfahrung beschreibt eine nachweisbare Berufserfahrung in zumindest einem der Kernbereiche oder einem fachverwandten Kernbereich des Fernstudiums.

In diesem Fall können Sie ausschließlich zum MBA Fernstudium mit 120 ECTS zugelassen werden.

Voraussetzung ist ein deutscher IHK-Abschluss, welcher dem DQR-Niveau 6 oder höher zugeordnet ist (z.B. Fachwirt:in, Betriebswirt:in)

und bei Lehrgangsbeginn eine fünfjährige einschlägige Berufserfahrung*

sowie Sprachniveau Deutsch C1 und Englisch B2

 

*Einschlägige Berufserfahrung beschreibt eine nachweisbare Berufserfahrung in zumindest einem der Kernbereiche oder einem fachverwandten Kernbereich des Fernstudiums.

In diesem Fall können Sie zum MBA Fernstudium mit 120 ECTS zugelassen werden.

Voraussetzung ist eine allgemeine Universitätsreife (z.B. Matura, Abitur)

und bei Lehrgangsbeginn eine fünfjährige einschlägige Berufserfahrung*

sowie Sprachniveau Deutsch C1 und Englisch B2

 

*Einschlägige Berufserfahrung beschreibt eine nachweisbare Berufserfahrung in zumindest einem der Kernbereiche oder einem fachverwandten Kernbereich des Fernstudiums.

In diesem Fall können Sie zum MBA Fernstudium mit 120 ECTS zugelassen werden.

Voraussetzung ist eine einschlägige berufliche Qualifikation* auf zumindest Niveaustufe 4 des österreichischen NQR (z.B. Lehrabschluss, Abschluss einer Berufsbildenden Mittleren Schule)

und das Absolvieren einer Zugangsprüfung

und bei Lehrgangsbeginn eine fünfjährige einschlägige Berufserfahrung**

sowie Sprachniveau Deutsch C1 und Englisch B2

 

*Einschlägige berufliche Qualifikation beschreibt eine nachweisbare berufliche Qualifikation in zumindest einem der Kernbereiche oder einem fachverwandten Kernbereich des Fernstudiums.

**Einschlägige Berufserfahrung beschreibt eine nachweisbare Berufserfahrung in zumindest einem der Kernbereiche oder einem fachverwandten Kernbereich des Fernstudiums.

Kostenloser Zulassungs-Check: Gerne überprüfen wir unverbindlich, ob und wofür Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Übermitteln Sie uns Ihre Unterlagen in diesem Formular.

Zulassungsvoraussetzungen

Ein lächelnder Teilnehmer des MBA Management – Künstliche Intelligenz sitzt in einem Büro vor seinem Laptop. Er trägt eine Brille, ein weißes Hemd und eine Krawatte. Auf dem Tisch vor ihm liegen ein Notizblock und ein Smartphone, und im Hintergrund ist ein modernes Büroumfeld mit weiteren Arbeitsplätzen zu sehen.

Wenn Sie ein abgeschlossenes Studium mit zumindest 180 ECTS mitbringen, steht Ihnen die Wahl aus beiden Varianten des MBA Fernstudiums offen: Der MBA mit 90 ECTS und mit 120 ECTS.

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium (mind. 180 ECTS) oder der Abschluss eines anderen fachlich in Frage kommenden Studiums mindestens desselben hochschulischen Bildungsniveaus an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung (mind. 180 ECTS)

und bei Lehrgangsbeginn eine zweijährige einschlägige Berufserfahrung*

sowie Sprachniveau Deutsch C1 und Englisch B2

 

*Einschlägige Berufserfahrung beschreibt eine nachweisbare Berufserfahrung in zumindest einem der Kernbereiche oder einem fachverwandten Kernbereich des Fernstudiums.

In diesem Fall können Sie ausschließlich zum MBA Fernstudium mit 120 ECTS zugelassen werden.

Voraussetzung ist ein deutscher IHK-Abschluss, welcher dem DQR-Niveau 6 oder höher zugeordnet ist (z.B. Fachwirt:in, Betriebswirt:in)

und bei Lehrgangsbeginn eine fünfjährige einschlägige Berufserfahrung*

sowie Sprachniveau Deutsch C1 und Englisch B2

 

*Einschlägige Berufserfahrung beschreibt eine nachweisbare Berufserfahrung in zumindest einem der Kernbereiche oder einem fachverwandten Kernbereich des Fernstudiums.

In diesem Fall können Sie zum MBA Fernstudium mit 120 ECTS zugelassen werden.

Voraussetzung ist eine allgemeine Universitätsreife (z.B. Matura, Abitur)

und bei Lehrgangsbeginn eine fünfjährige einschlägige Berufserfahrung*

sowie Sprachniveau Deutsch C1 und Englisch B2

 

*Einschlägige Berufserfahrung beschreibt eine nachweisbare Berufserfahrung in zumindest einem der Kernbereiche oder einem fachverwandten Kernbereich des Fernstudiums.

In diesem Fall können Sie zum MBA Fernstudium mit 120 ECTS zugelassen werden.

Voraussetzung ist eine einschlägige berufliche Qualifikation* auf zumindest Niveaustufe 4 des österreichischen NQR (z.B. Lehrabschluss, Abschluss einer Berufsbildenden Mittleren Schule)

und das Absolvieren einer Zugangsprüfung

und bei Lehrgangsbeginn eine fünfjährige einschlägige Berufserfahrung**

sowie Sprachniveau Deutsch C1 und Englisch B2

 

*Einschlägige berufliche Qualifikation beschreibt eine nachweisbare berufliche Qualifikation in zumindest einem der Kernbereiche oder einem fachverwandten Kernbereich des Fernstudiums.

**Einschlägige Berufserfahrung beschreibt eine nachweisbare Berufserfahrung in zumindest einem der Kernbereiche oder einem fachverwandten Kernbereich des Fernstudiums.

Kostenloser Zulassungs-Check: Gerne überprüfen wir unverbindlich, ob und wofür Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen. Übermitteln Sie uns Ihre Unterlagen in diesem Formular.

Was kostet das MBA Fernstudium?

Egal ob 90 oder 120 ECTS: Die all-inclusive Lehrgangsgebühren für Ihren Master of Business Administration (MBA) belaufen sich auf 9.900 € und beinhalten alles, was Sie für Ihr Fernstudium benötigen.

MBA Fernstudium mit 90 ECTS

9.900 €  7.900 €

Bis 16.05.2024 anmelden und 2.000 € Rabatt sichern.
Jetzt einschreiben

MBA Fernstudium mit 120 ECTS

9.900 €  7.900 €

Bis 16.05.2024 anmelden und 2.000 € Rabatt sichern.
Achtung: Einführungspreis für kurze Zeit!
Jetzt einschreiben

Die Lehrgangsgebühren können auf drei Arten beglichen werden:

  • Einmalzahlung
  • Semesterzahlung (inkl. 2 % Bearbeitungsgebühr)
  • Monatliche Zahlung (inkl. 4 % Bearbeitungsgebühr)
  • Digitale Lehr- und Lernmaterialien sowie Nutzung der Lernplattform
  • Regelmäßige freiwillige Live Lectures mit Expert:innen aus der Praxis
  • Zugriff auf diverse Datenbank-Tools und die (digitale) Hochschulbibliothek
  • Betreuung durch wissenschaftliche Mitarbeiter:innen, Professor:innen und Lehrgangsleitung
  • Fachliche Betreuung beim Verfassen der Masterarbeit
  • Individuelles Study Coaching und persönliches Mentoring
  • Alle Prüfungen und eventuelle Wiederholungsantritte
  • Technischer Support
  • Microsoft Office 365 Paket

In der Regel sind Kosten für Weiterbildungen steuerlich absetzbar. Ebenso können die Lehrgangsgebühren des MBA Fernstudiums im Steuerausgleich berücksichtigt werden, und sich so steuermindernd auswirken. Wenden Sie sich für Details an Ihr zuständiges Finanzamt oder Ihre Steuerberatung.

Informationen zu Förderungsmöglichkeiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz finden Sie hier.

Wie lange dauert das MBA Fernstudium?

Die Lehrgangsdauer des MBA Fernstudiums an der FH des BFI Wien variiert je nach gewählter ECTS-Anzahl.

MBA Fernstudium mit 90 ECTS

Mindestens: 18 Monate, maximal: 42 Monate

MBA Fernstudium mit 120 ECTS

Mindestens: 24 Monate, maximal: 48 Monate

Ein Fernstudium das sich Ihrem Leben anpasst: Innerhalb des oben genannten Zeitfensters können Sie sich das Fernstudium zeitlich flexibel einteilen und haben Ihr Lernpensum selbst in der Hand.

Porträt eines selbstbewussten Mannes mit brünetten Haaren und einem freundlichen Lächeln. Er steht mit verschränkten Armen da und blickt direkt in die Kamera. Im Hintergrund ist ein Büro und Mitarbeiterinnen sitzen versammelt um einen Tisch. Er ist ein Executive MBA Fernstudium Student.

FAQ zum MBA Fernstudium an der FH des BFI Wien

Das gesamte Fernstudium findet 100 % online und ohne Präsenzzeiten statt. Das heißt sie können völlig zeitunabhängig lernen und Ihre Prüfungen absolvieren.

Die Teilnahme an den mehrmals monatlich stattfindenden Live Lectures ist optional. Alle Vorlesungen werden aufgezeichnet und im Anschluss auf der Lernplattform zur Verfügung gestellt.

Alle Prüfungen des MBA Fernstudiums können Sie ohne Vorankündigung wann und wo Sie wollen durchführen – Sie benötigen nur Ihren Computer und eine Internetverbindung.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Studierende an der Deutschen Hochschule erwartet ein umfangreiches Angebot an Coaching und Mentoring mit dem Ziel, Sie in Ihrer persönlichen Weiterentwicklung zu unterstützen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Auf Wunsch können Sie sich mit Tausenden Mitstudierenden vernetzen und austauschen. Die MBA-Community umfasst Quereinsteiger:innen, aber auch berufserfahrene Führungskräfte. Rund 60 Prozent der Studierenden kommen aus Deutschland, 35 Prozent aus Österreich und knapp 5 Prozent aus der Schweiz.

Die Vernetzung erfolgt über folgende Kanäle (und bleibt stets optional):

  • LinkedIn
  • WhatsApp-Gruppen
  • Facebook-Gruppen
  • Regelmäßige virtuelle Stammtische mit Studierenden, Study Coaches und Lehrgangsleitungen
  • Freiwillige Live Lectures mit anschließendem Diskurs
  • Forum und Chats auf der Lernplattform
  • Selbstorganisierte Lerngruppen vor Ort

Der Master of Business Administration (MBA) ist ein staatlich anerkannter akademischer Abschluss. Der Abschluss des MBA Studiums erlaubt das uneingeschränkte Führen dieses akademischen Grades. Als Hochschullehrgang ist ein MBA in Europa im System des Bologna-Prozesses in der zweiten Stufe des Studiensystems eingeordnet.

Österreich:
Der MBA ist in Österreich uneingeschränkt führbar.

Es handelt sich um einen Lehrgang zur Weiterbildung der Fachhochschule des BFI Wien gemäß § 9 Fachhochschul-Studiengesetz idgF. Somit wird ein akademischer Grad nach österreichischem Recht verliehen, welcher staatlich anerkannt ist.

Deutschland:
Der MBA ist in allen Bundesländern Deutschlands uneingeschränkt führbar.

Der akademische Grad wird verliehen durch die Fachhochschule des BFI Wien. Gemäß Art 3 des Äquivalenzabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich (BGBl III Nr 6/2004) ist ein akademischer Grad, welcher von einer Hochschule nach österreichischem Recht als Abschluss eines Studiums verliehen wird, auch in der Bundesrepublik Deutschland führbar. Die Fachhochschule des BFI Wien ist eine staatliche Fachhochschule nach österreichischem Recht und der MBA ein Mastergrad im Sinne des Art 3 des Äquivalenzabkommens.

Schweiz:
Der MBA ist in der Schweiz uneingeschränkt führbar.

Gemäß Art 3 des Europäischen Abkommens über die Gleichwertigkeit der akademischen Grade und Hochschulzeugnisse, dem die Schweiz beigetreten ist und auch Österreich angehört (BGBl Nr 143/1961 idgF) ist ein akademischer Grad, welcher von einer Hochschule nach österreichischem Recht als Abschluss eines Studiums verliehen wird, auch in der Schweiz führbar. Die Fachhochschule des BFI Wien ist eine staatliche Fachhochschule nach österreichischem Recht und der MBA ein akademischer Grad im Sinne des Abkommens.

Sie haben Fragen?

Ein Investment in das eigene Wissen verspricht die besten Zinsen. Wir beraten Sie gerne persönlich und unterstützen Sie bei der Studienwahl.

Fotos von sechs Studienberater:innen der ELG E-Learning Group, welche den Interessent:innen bei Fragen zur Verfügung stehen.

Infomaterial kostenlos anfordern

In nur wenigen Klicks alle Infos zum Fernstudium erhalten. Nutzen Sie jetzt unsere Anfrage. Nach Absenden des Formulars senden wir Ihnen ein umfangreiches Infopaket per E-Mail zu.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von HubSpot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Das Bild zeigt 6 Awards und Siegel, die die ELG E-Learning Group erhalten hat: Den FOCUS Top Anbieter im Bereich Weiterbildung für 2024, das "Exzellenter Anbieter" Siegel von Fernstudium Direkt, den "Beliebtester Fernstudienanbieter Award 2024" von Fernsdtudium.Check.de, den eLearning Journal Award 2024, die ÖCERT Zertifizierung sowie das Comenius EduMedia Siegel von 2021.
Online MBA InfowebinarWhatsApp schreibenE-Mail sendenAnrufenLive Chat
InfomaterialBeratung