Zulassungsprüfung für das MBA Fernstudium

Voraussetzungen: Mindestalter 21 Jahre und mindestens 5 Jahre Berufserfahrung

Ort: FH Burgenland (Campus 1, 7000 Eisenstadt)

Dauer: 35 bis 40 Minuten schriftliche Prüfung + 10 bis 15 Minuten mündliche Prüfung

Prüfungsgebühr: € 190,- (diese wird im Falle eines MBA Fernstudiums wieder gut geschrieben)

Prüfungstermine:

  • 25.10.2018, Beginn 10:00 Uhr
  • 16.11.2018, Beginn 10:00 Uhr
  • 13.12.2018, Beginn 10:00 Uhr
  • 10.01.2019, Beginn 09:00 Uhr
  • 06.02.2019, Beginn 09:00 Uhr
  • 07.03.2019, Beginn 09:00 Uhr
  • 04.04.2019, Beginn 09:00 Uhr
  • 08.05.2019, Beginn 09:00 Uhr
  • 05.06.2019, Beginn 09:00 Uhr

 

Ablauf: Am jeweiligen Prüfungstermin starten Sie mit dem schriftlichen Teil. Dieser beinhaltet eine Zusammenfassung von einem Zeitungsartikel und einem Test mit offenen Fragen zur allgemeinen BWL (näheres siehe unten).

Sollte dieser positiv absolviert werden, folgt anschließend der mündliche Teil der Prüfung. Sie bekommen unmittelbar nach der Prüfung Bescheid, ob Sie die Zulassungsprüfung geschafft haben. Bitte beachten Sie, dass im Falle von mehreren Prüflingen es zwischen der schriftlichen Prüfung und der mündlichen Prüfung zu einer kurzen Wartezeit kommen kann, da die mündlichen Prüfungen sequenziell erfolgen und nicht gleichzeitig.

Anmeldung: Die Anmeldung für die Zulassungsprüfung können sie hier durchführen.

Inhalt

 

Zulassungsprüfung für den MBA in deutscher Sprache

1. Deutschprüfung

 

Dies gilt, wenn Sie den gegenständlichen MBA in deutscher Sprache absolvieren wollen. Die Deutschprüfung besteht aus der Zusammenfassung eines Zeitungsartikels. Es soll geprüft werden, ob die KandidatInnen Texte inhaltlich sinnvoll erfassen und in korrekter deutscher Syntax und Grammatik wiedergeben können.

 

2. Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

 

Grundlage für die Prüfung ist das Buch Allgemeine Betriebswirtschaftslehre von Jean-Paul Thommen und Ann-Kristin Achleitner, Verlag Gabler, Wiesbaden, 8. Auflage sowie das zugehörige Arbeitsbuch in der aktuellen Auflage mit Repetitionsfragen, Aufgaben und Lösungen von Kapitel 1 und 9. Die Klausurfragen orientieren sich an diesen Aufgaben. 

Folgende Kapitel sind prüfungsrelevant: 

Kapitel 1:      Unternehmen und Umwelt

  1. Wirtschaft und Unternehmen
  2. Typologie des Unternehmens
  3. Unternehmensziele

Kapitel 9:       Organisation

 

Zulassungsprüfung für den MBA in englischer Sprache

 

Englischprüfung: Dies gilt, wenn Sie den gegenständlichen MBA in englischer Sprache absolvieren wollen. Die Englischprüfung besteht aus der Zusammenfassung eines Zeitungsartikels. Es soll geprüft werden, ob die KandidatInnen Texte inhaltlich sinnvoll erfassen und in korrekter englischer Sprache Syntax und Grammatik wiedergeben können.

Für die englischen Lehrgänge dient Daft R.L. „New Era of Management“ Part 3 and Part 5 South Western Cengage Learning, 2010 zur Vorbereitung.

Anmeldung: Die Anmeldung für die Zulassungsprüfung können sie hier durchführen.

Sie haben Fragen zum Fernstudium bei uns? Unsere Studienberatung ist gerne für Sie da:

Renata Schermann, Dipl.Soz.Päd.

r.schermann@e-learning-group.com

Telefon: +43 1 36 19 767

Testen Sie unseren Online Campus

Machen Sie sich noch heute ein eigenes Bild unserer neuen interaktiven Lernplattform. Kostenlos, unverbindlich und zeitlich unbegrenzt!
Unsere Lehrinhalte sind nun online sowie mobil via Smartphone und Tablet abrufbar. Interaktive Übungen, zahlreiche Lernvideos und ein modernes Design sorgen für einen optimalen Lernerfolg.

Noch nicht überzeugt?

Sie sind noch unentschlossen und möchten sich genauer informieren? Kein Problem, nehmen Sie einfach an unserem nächsten Online MBA Infoabend teil. In unseren regelmäßig stattfindenden Webinaren erfahren Sie in nur 60 Minuten alles zu Ihrem MBA Fernstudium und können uns direkt Fragen stellen - völlig kostenlos und bequem von zu Hause aus.