Internes Marketing

Beim internen Marketing werden Mitarbeiter als Konsumenten betrachtet und die Arbeitsplätze mit Produkten gleichgesetzt, die den Anforderungen der Konsumenten entsprechen müssen. Dieser Ansatz soll dazu führen, dass Leistungsfähigkeit- und Willigkeit des Personals erhöht werden, mittels einer wachsenden Motivation der Mitarbeiter.
Das Ziel dieser Betrachtung der interneren Vorgänge ist die subjektive Qualität der Leistung zu erhöhen, was sich wiederum in einer gesteigerten Kundenzufriedenheit wiederspiegeln soll.